geb. 1967 in Bielefeld, aufgewachsen in ländlicher Umgebung von
Herford, Ostwestfalen
ab 1987 Sonderschulstudium an Universität Hamburg sowie Kunststudium an der Akademie für Bildende Künste Lerchenfeld, Hamburg, während dieser Zeit mehrere Ausstellungen u.a.: Jahresausstellungen in der Akademie, BP-Oil „13“, Teilnahme an der Landschaftsausstellung „Vergänglichkeit u. Utopie“, in Bad Bevensen und Zehnjährige
Tätigkeit im sozialpädagogischen Bereich der Stiftung Alsterdorf
1998 Geburt meiner Tochter
ab 2000-2014 volle Berufstätigkeit als Sonderschullehrerin und Kunstpädagogin
2010 Bezug eines Malateliers in Ahrensfelde (Ahrensburg), seitdem mehre Workshops in den Bereichen Druckgrafik, Malerei
und Bildhauerei
seit 2015 ausschließlich als freischaffende Künstlerin im eigenen
Atelier in Hamburg-Rahlstedt tätig

Heike Fischer-Nagel